Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
bausaetze:gscheiduino-aufbau [2017/02/01 12:31]
Hannes Jochriem [USB und Hohlstecker]
bausaetze:gscheiduino-aufbau [2020/05/13 10:28]
Hannes Jochriem
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Aufbauanleitung Gscheiduino ====== ====== Aufbauanleitung Gscheiduino ======
  
-===== IC-Sockel =====+Die Bauteile wie in den Bildern ersichtlich festlöten:
  
-Zuerst werden die IC-Sockel in die entsprechenden Löcher gesteckt. Pin 1 (die kleine Kerbe auf den Sockeln) ist im Bestückdruck eingezeichnet und befindet sich auf der Seite mit dem 6-poligen ISP-Steckers.+{{:​bausaetze:​gscheiduino_aufbau_001.gif?​direct&​600|}}
  
-{{:​bausaetze:​gscheiduino-aufbau-1.jpg?​direct&​300|IC Sockel einstecken}}+{{:​bausaetze:​gscheiduino_aufbau_002.gif?​direct&​600|}}
  
-Danach werden diagonal jeweils **ein Pin** verlötet:+{{:bausaetze:​gscheiduino_aufbau_003.gif?​direct&​600|}}
  
-{{:​bausaetze:​gscheiduino-aufbau-2.jpg?​direct&​300|IC Sockel verlöten}}+{{:​bausaetze:​gscheiduino_aufbau_004.gif?​direct&​600|}}
  
-Nach diesem Schritt kann man kontrollieren,​ ob alle Sockel auf Anschlag auf der Platine sitzen, ansonsten kann der einzelne Pin noch einmal aufgeschmolzen und der Sockel nachgebessert werden.+{{:​bausaetze:​gscheiduino_aufbau_005.gif?​direct&​600|}}
  
-Sind alle Sockel schön auf der Platine, können die restlichen Pins verlötet werden.+{{:​bausaetze:​gscheiduino_aufbau_006.gif?​direct&​600|}}
  
-===== Spannungsschalter =====+{{:​bausaetze:​gscheiduino_aufbau_007.gif?​direct&​600|}}
  
-<note tip>Bei der neuen Version des Gscheiduino ist dieser bereits verlötet</​note>​+{{:​bausaetze:​gscheiduino_aufbau_008.gif?​direct&​600|}}
  
-Nun wird der Spannungsschalter verlötet. Damit dieser beim Umdrehen der Platine nicht rausfällt, können die Pins von oben verlötet werden. Optional kann er danach auch noch von unten verlötet werden.+{{:​bausaetze:​gscheiduino_aufbau_009.gif?​direct&​600|}}
  
-{{:​bausaetze:​gscheiduino-aufbau-3.jpg?​direct&​300|Spannungsschalter verlöten}} +{{:​bausaetze:​gscheiduino_aufbau_010.gif?​direct&​600|}}
- +
-===== Quarzsockel ===== +
- +
-Den Quarzsockel verlöten. Danach die Beine des Quarz passend abschneiden (ca. 5mm Restlänge) und diesen auf den Sockel stecken. +
- +
-{{:​bausaetze:​gscheiduino-aufbau-3-1.jpg?​direct&​300|Quarzsockel verlöten}} +
- +
-{{:​bausaetze:​gscheiduino-aufbau-3-2.jpg?​direct&​300|Quarzsockel verlöten}} +
-===== Buchsenleisten ===== +
- +
-Nun werden die Buchsenleisten werden aufgesteckt:​ +
- +
-{{:​bausaetze:​gscheiduino-aufbau-4.jpg?​direct&​300|Buchsenleisten einstecken}} +
- +
-Danach wird von den Leisten jeweils **ein Pin** verlötet:​ +
- +
-{{:​bausaetze:​gscheiduino-aufbau-5.jpg?​direct&​300|Einen Pin verlöten}} +
- +
-Jetzt werden die Buchsenleisten gerade ausgerichtet. Dazu kann der eine Pin noch einmal aufgeschmolzen werden: +
- +
-{{:​bausaetze:​gscheiduino-aufbau-6.jpg?​direct&​300|Ausrichten}} +
- +
-Wenn alle Buchsenleisten gerade sind, können die restlichen Pins verlötet werden. +
- +
-===== Stiftleisten ===== +
- +
-Die nächsten Bauteile sind die Stiftleisten. Diese werden in die vorgesehen Löcher gesteckt und von unten verlötet. Hier auch wieder auf die Geradheit der Bauteile achten! +
- +
-{{:​bausaetze:​gscheiduino-aufbau-7.jpg?​direct&​300|Stiftleisten}} +
- +
-===== USB und Hohlstecker ===== +
- +
-<note tip>Bei der neuen Version muss nur noch der Hohlstecker verlötet werden</​note>​ +
- +
-Als letzter Schritt werden die USB-Buchse und der Hohlstecker verlötet:​ +
- +
-{{:​bausaetze:​gscheiduino-aufbau-8.jpg?​direct&​300|USB + Hohlstecker}}+