Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
artikel:isp-stick_im_avr-studio_5 [2012/06/10 15:02]
Hannes Jochriem angelegt
artikel:isp-stick_im_avr-studio_5 [2012/06/11 21:13]
Hannes Jochriem [Postbuild-Kommando]
Zeile 12: Zeile 12:
   * folgende Argumente dem Tool mitgeben: ​   * folgende Argumente dem Tool mitgeben: ​
     * ''​-c usbtiny -p t2313 -U flash:​w:​$(OutputDirectory)\$(Name).hex:​i''​     * ''​-c usbtiny -p t2313 -U flash:​w:​$(OutputDirectory)\$(Name).hex:​i''​
-  * t2313 muss mit dem Controller ersetzt werden der programmiert werden soll (gibts hier ein Makro???)+  * t2313 muss mit dem Controller ersetzt werden der programmiert werden soll (gibts hier ein Makro??? ​FIXME)
   * Einen Haken bei "​Ausgabefenster verwenden"​ setzen damit man sieht was avrdude macht   * Einen Haken bei "​Ausgabefenster verwenden"​ setzen damit man sieht was avrdude macht
   * Jetzt erscheint der Befehl "​Flashen"​ im Extras-Menü   * Jetzt erscheint der Befehl "​Flashen"​ im Extras-Menü
Zeile 32: Zeile 32:
   * Unter //Build Events// im //​Post-build event command line// Feld folgendes eintragen:   * Unter //Build Events// im //​Post-build event command line// Feld folgendes eintragen:
     * avrdude -c usbtiny -p t2313 -U flash:​w:​$(OutputDirectory)\$(Name).hex:​i     * avrdude -c usbtiny -p t2313 -U flash:​w:​$(OutputDirectory)\$(Name).hex:​i
-  * t2313 muss mit dem Controller ersetzt werden der programmiert werden soll (gibts hier ein Makro???)+  * t2313 muss mit dem Controller ersetzt werden der programmiert werden soll (gibts hier ein Makro??? ​FIXME)
   * Nun wird nach jedem Bilden des Projektes der angeschlossene Controller programmiert   * Nun wird nach jedem Bilden des Projektes der angeschlossene Controller programmiert
 {{ :​artikel:​postbuild_fertig.png?​300 |}} {{ :​artikel:​postbuild_fertig.png?​300 |}}
   * Am Ende erhält man in der Konsole eine Übersicht über den Build und das Flashen   * Am Ende erhält man in der Konsole eine Übersicht über den Build und das Flashen
   * Um mehr zu übertragen (Eeprom, Fuses, ...) müssen die Argumente von avrdude angepasst werden. ​   * Um mehr zu übertragen (Eeprom, Fuses, ...) müssen die Argumente von avrdude angepasst werden. ​