Skip to main content

USB-Schnittstelle

Der Fumetractor besitzt hinter seinem MicroUSB-Anschluss einen FT230-Chip, der die Kommunikation zum Prozessor ermöglicht.

Damit dies funktioniert, müssen eventuell die passenden Treiber von FTDI installiert werden:

Treiberdownloadseite von FTDI

Die Funktion der seriellen Schnittstelle dient nur zu Debug-Zwecken

Befehle


Folgende Zeichen sind Verfügbar:

Taste Funktion
B Fumetractor in Bootloader-Modus schicken
i Informationen zum Gerät ausgeben
f Lüfter ein-/ausschalten
L Licht einschalten
l Licht ausschalten